Gut zu wissen woher…

Rezepte

Lachsforelle in Salzkruste

An Schwenkkartoffeln mit Frühlingszwiebel

Lachsforelle in Salzkruste
Zubereitungszeit: ca. 01 Stunde 25 Minuten

Schwierigkeit: mittel
Portionen:
1 Stück
Lachforelle
1 Bund
Frühlingszwiebel
1 kg
Kartoffeln
3 Stück
Bio Zitronen
125 g
Butter
2 kg
Meersalz (grobes Salz)
2 Stück
Eier (Eiweiß)
60 g
Mehl
1 prise
Backpulver
Salz
Pfeffer
1 Bund
Petersilie
Dillspitzen

Zur Vorbereitung: Die Zutaten Kartoffeln, Frühlingszwiebel, Zitronen und den Fisch waschen. Es eigenen sich auch prima andere Fische wie Dorade, Forellen, Makrele, ... diese idealerweise schon küchenfertig ebenfalls waschen und wie auf dem Bild zum befüllen vorbereiten. Zwei Zitronen mit einem kleinen Küchenmesser dekorativ halbieren, die andere Zitrone vierteln und noch die Kartoffeln schälen.

Zur Zubereitung: Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Kartoffeln zum kochen mit kaltem Salzwasser ansetzen. Kleiner Tipp: Kartoffeln immer mit kaltem Wasser zum kochen ansetzen. Dadurch bleiben hitzeempfindliche Inhaltsstoffe enthalten und Sie sparen Energie.
Den Fisch mit etwas Butter leicht einstreichen, mit Pfeffer würzen aber nicht salzen und mit Petersilie, den geviertelten Zitronen und ein paar Dillspitzen füllen.
Das Eiweiß und eine priese Salz zu leichtem Schnee schlagen. Das Mehl mit dem Backpulver sieben, gut verrühren und nach und nach zügig unter den Eischnee mischen. Aus ca. der Hälfte des Eischnees ein Schneebett für den Fisch formen, diesen darin einlegen aber nicht zu sehr drücken und mit dem restlichen Eischnee glatt zudecken.

Bei 180 Grad Umluft, leicht vorgeheizt ca. 40 Minuten backen.
Die köchelnden Kartoffeln sind in ca. 25-35 Minuten je nach Größe und Sorte gar.

Für die Schwenkkartoffeln, eine Pfanne leicht erhitzen und die garen Kartoffeln darin leicht schwenken. Den Fisch aus dem Ofen nehmen und mit den Kartoffeln auf einer Servierplatte oder Schale anrichten. Final die Kruste seitlich abschneiden, ablegen und schön mit den Zitronen und den Frühlingszwiebeln garnieren.

Variieren sie gerne und lassen Ihrer Kreativität freien Lauf.

Viel Spaß beim Ausprobieren.