Gut zu wissen woher…

Aktuelle Beiträge

„Tag des offenen Hofes": Bayerische Bauernfamilien laden ein

„Wochenende der Landwirtschaft“ mit zahlreichen Aktionen am 9. und 10. Juni 2018

Kleines österliches Kraftpaket – jeder Deutsche isst 230 Eier jährlich

Was wäre Ostern ohne das Osterei? In diesen Wochen haben Eier im Handel Hochkonjunktur und kaum einer lässt es sich nehmen, zu Ostern gefärbte und bunt verzierte Eier zu servieren.

neue Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft

Julia Klöckner tritt Amt als neue Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft an

Mehr als süß

So peppt man Gerichte mit Honig auf

Nur als Beilage

Wie viel Fleisch gesund ist

Korn, Whisky und Co.

Von Handwerk und Hochprozentern: Trend zu Craft-Spirituosen

CeresAward: Landwirt des Jahres 2017 und elf Kategoriesieger gekürt

Am 11. Oktober fand im Rahmen der Galaveranstaltung „Nacht der Landwirtschaft“ in Berlin die Verleihung des CeresAward, des bedeutendsten Preises für Landwirte im gesamten deutschen Sprachraum, s...

Schnaps ist nicht gleich Schnaps

Unterschiede kennenlernen zwischen Bränden, Geisten und Likören. Hochwertige Qualität der Klein- und Obstbrenner vs. industriuelle Massenproduktion!

Garten Sauerampfer – kein Unkraut

Der Garten Sauerampfer (Rumex rugosus). Junge Blätter mit frisch saurem Geschmack, eine prächtige Kulturpflanze. Nicht zu verwechseln mit dem Wildampfer.

Brombeeren im eigenen Garten!

Ein dankbares Gewächs, Erntezeit etwa ab Ende August bis Ende September. Täglich massenweise Früchte. Was man auf den Bildern sieht ist nur eine Seite des Strauches. Und das schöne ist, ...

Essbare Blüten - Blütensalat

Die Natur stellt viele gesunde Blüten zur Verfügung, die in der Küche eingesetzt werden können. Haben Sie gewusst, dass die Blüten, besonders die der Küchenkräuter voller...

Wildbienen - Das leise Sterben

FrischeSeiten stehen für frische Produkte die regional und ökologisch sind. Aber kaum einer denkt an die Bestäuber, die eigentlichen Anbieter der Rohstoffe.

Permakultur

"Permanent agriculture", naturnahe Kreisläufe und Bewirtschaftungsformen schaffen.